Andrea und Alfred Much vor den WeinrebenUnsere Philosophie

Der Boden prägt den Wein, er bestimmt den Charakter und die Qualität. Entscheidend für die Produktion guter Weine sind außerdem das Klima, die richtigen Rebsorten und letztlich der Winzer selbst.

Schon im Weingarten werden die Voraussetzungen für höchste Weinqualität geschaffen. Dies beginnt im Winter mit kurzem Rebschnitt und setzt sich fort mit intensiver Laubarbeit, integriertem Pflanzenschutz und mechanischer Bodenbearbeitung. Um qualitativ hochwertigen Wein zu erzeugen, wird die optimale Reife der Trauben abgewartet und erst dann mit der Weinlese begonnen. In unserem Keller werden die Trauben schonend gekeltert (pneumatische Presse) und nach der Gärung in Stahltanks, großen Holzfässern oder Barriques ausgebaut.